+
Ein Lkw-Fahrer landet am Dienstagmorgen auf der  Gegenfahrbahn der A656. (Symbolfoto)

Vom Navi zum Wenden aufgefordert

Geisterfahrer! Lkw verirrt sich auf A656

  • schließen

Heidelberg - Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer ist am frühen Dienstagmorgen auf der A656 als Geisterfahrer unterwegs! Wie das passieren konnte:

Der Mann kommt aus Richtung Stuttgart und will von der A5 aus nach Mannheim weiterfahren. Am Autobahnkreuz Heidelberg biegt er jedoch versehentlich in Richtung Heidelberg ab.

Als ihn daraufhin sein Navigationsgerät auffordert zu wenden, biegt er am Ende des Beschleunigungsstreifens in falscher Richtung auf die Autobahn ein.

Seine Geisterfahrt bemerkt der 35-Jährige nach rund 300 Metern. Er hält zunächst auf dem linken Fahrstreifen an. Ein Autofahrer, der in Richtung Mannheim fährt, hat in der Zwischenzeit bereits die Polizei verständigt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Kommentare