Bunte Lichter für Toleranz und Integration

Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt

Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
1 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
2 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
3 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
4 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
5 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
6 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
7 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.
8 von 39
Pink Monday auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt.

Heidelberg - Es ist Welt-AIDS-Tag – und Heidelberg feiert. Mit bunten Lichtern, verschiedenen Show-Acts, viel Spaß und Musik wird ein Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz gesetzt. 

Zum zweiten Mal wird der „Pink Monday“ auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt gefeiert – Einen Abend lang erstrahlt der Marktplatz komplett in Pink – sogar ein pinkfarbener Glühwein wird angeboten!

Der Grund: Es ist Welt-AIDS-Tag!

Bürgermeister Wolfgang Erichson eröffnet den Abend um 18 Uhr: „Neben dem gemeinsamen Feiern geht es uns insbesondere darum, ein Zeichen für Toleranz, Weltoffenheit und Integration zu setzen.

Für Unterhaltung sorgt das bunte Bühnenprogramm mit einem Show-Act von Angie Taylor, dem Männerchor „Rosa Kehlchen“, einem Trompetenkonzert und viel guter Musik.

Der Erlös des Abends geht an AIDS-Hilfe Heidelberg e.V.mk

Quelle: Heidelberg24

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Kommentare