21-Jähriger festgenommen

Emmertsgrund: Pizzabote mit Waffe bedroht und ausgeraubt

+

Heidelberg-Emmertsgrund - Am Montagabend (13. November) wird ein Pizzabote (38) mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Wenig später wird ein 21-Jähriger festgenommen.

Gegen 22:40 Uhr am Montagabend (13. November) will ein 38-jähriger Pizzabote eine Bestellung an den Mombertplatz ausliefern.

Dort angekommen sieht er auch den vermeintlichen Kunden, nimmt Kontakt auf. Der bewegt sich jedoch immer wieder weg von dem 38-Jährigen, als plötzlich eine zweite Person mit Sturmmaske auf den Mann zugeeilt kommt.

Unter vorgehaltener Schusswaffe und mit gezücktem Messer verlangt der Täter Bargeld. Der 38-Jährige händigt daraufhin seinen Geldbeutel (Inhalt: 250 Euro) aus. Danach machen sich der maskierte Täter und sein Komplize zu Fuß davon.

>>> Schüsse in Rohrbach: Pizzaservice ausgeraubt!

Wenig später dann der erste Ermittlungserfolg: In unmittelbarer Tatortnähe kann ein 21-jähriger Mann, der gegen 1 Uhr seine Wohnung verlässt, kontrolliert werden.

Dabei finden die Beamten Beweismittel, die in Verbindung mit der Straftat stehen – außerdem wird er von dem 38-jährigen Pizzaboten wiedererkannt. Der 21-Jährige wird festgenommen.

Am nächsten Tag wird der Verdächtige der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Heidelberg vorgeführt. Diese erlässt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung bei vorliegender Fluchtgefahr. Anschließend wird der 21-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die weiteren Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg geführt.

+++++++++++

Die Ermittler vom Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg erbitten Zeugenhinweise zum Tatablauf und zur Identität des zweiten, bislang unbekannten Verdächtigen unter ☎ 0621 / 174 - 4444.

pol/StA/rob

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mannheimer Grundstücksmarktbericht: Rekordumsatz in 2017!

Mannheimer Grundstücksmarktbericht: Rekordumsatz in 2017!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.