In einer Straße

Im ,Zick-Zack': Betrunkener Fahrer demoliert 7 Autos!

+
Betrunkener Fahrer beschädigt sieben Autos in Jellinekstraße (Symbolfoto)

Heidelberg-Emmertsgrund - Mindestens sieben beschädigte Fahrzeuge gehen auf die Kappe eines 41-jährigen Autofahrers. In Schlangenlinien ist er die Jellinekstraße entlang gefahren:

Am Sonntag (26. November), gegen 14:50 Uhr, fährt der 41-Jährige im ,Zick-Zack' durch die Jellinekstraße. Dabei streift er insgesamt sieben links und rechts parkende Autos. Ein Zeuge bemerkt den Fahrer und ruft umgehend die Polizei.

Die Beamten bemerken bei der Überprüfung eine deutliche Alkoholfahne, weshalb sie ihn in Gewahrsam nehmen wollen. Der Betrunkene widersetzt sich jedoch den Polizisten, woraufhin sie ihn überwältigen und fesseln müssen.

Auf dem Revier wird dem 41-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Aufgrund seiner Trunkenheit muss er in eine Klinik eingeliefert werden, die er erst wieder im nüchternen Zustand verlassen darf. 

Die Ermittlungen übernimmt das Polizeirevier Heidelberg-Süd. Besitzer von weiteren beschädigten Autos sollen sich dort unter der Nummer 06221/34180 melden.

pol/jol

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Regierungspräsidium gibt zwei Erstaufnahme-Einrichtungen auf

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Mit Waffe: Unbekannter überfällt ,Hans im Glück‘ 

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Innerhalb von 24 Stunden: Drei Übergriffe gegen Polizisten

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Betrunken Unfall gebaut: Auto überschlägt sich auf L597

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Kommentare