Suchaktion mit Polizeireitern

Vermisst: 65-Jähriger seit Mittwoch verschwunden

+
Die Suche nach Otto U. kann erfolgreich beendet werden.

Heidelberg-Emmertsgrund - Seit Mittwoch, den 27. Juli, wird ein 65-jähriger Mann vermisst. Der leidenschaftliche Wanderer wird seitdem mit starken Polizeikräften gesucht.

+++ UPDATE: Vermisster in Wiesloch gefunden! +++

Die Polizei schließt nicht aus, dass er sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Der 65-Jährige verlässt am Mittwoch gegen 13:30 Uhr seine Wohnung, um kurz vor 23 Uhr meldet die Ehefrau ihn als vermisst. 

Der Vermisste wandert leidenschaftlich gerne und ist dabei oft im Waldgebiet oberhalb des Emmertsgrund unterwegs. 

Noch in der Nacht zum Donnerstag wird die Umgebung ohne Erfolg abgesucht. Seit Donnerstagmorgen läuft eine Suchaktion mit starken Polizeikräften, darunter auch Polizeireiter sowie Suchhunden des DRK.

Großräumige Suchaktion nach 65-Jährigem 

Personenbeschreibung

Der Vermisste trug zuletzt ein schwarzes T-Shirt und khakifarbene Shorts mit seitlichen Taschen sowie Wanderschuhe und Wanderstöcke.

Noch in der Nacht zum Donnerstag wird die Umgebung ohne Erfolg abgesucht. Seit Donnerstagmorgen läuft eine Suchaktion mit starken Polizeikräften, darunter auch Polizeireiter sowie Suchhunden des DRK.

----------

Wer hat den Vermissten gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heidelberg unter Telefon 0621/174-555 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

pol/kab

Quelle: Heidelberg24

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Kommentare