Maskierter Täter flüchtet mit Tresor

Mädchen (13) in Wohnung überfallen und gefesselt! 

+
Eine 13-Jährige wird in ihrer Wohnung überfallen und gefesselt (Symbolfoto). 

Heidelberg-Emmertsgrund - Ein maskierter Mann überfällt am Donnerstag eine 13-Jährige in einer Wohnung am Otto-Hahn-Platz und lässt sie gefesselt zurück!

Die Jugendliche kommt gegen 13:30 Uhr von der Schule nach Hause und fährt in dem Hochhaus am Otto-Hahn-Platz mit dem Fahrstuhl nach oben. Als sie die Wohnungstür aufschließt, wird sie von dem maskierten Täter in die Wohnung gedrängt und gefesselt.

Anschließend durchsucht der Unbekannte die Wohnung, öffnet Schränke und Schubladen und erbeutet dabei einen Tresor in dem sich eine größere Bargeldsumme befindet. Nach der Flucht des Maskierten kann sich die 13-Jährige selbst befreien und ruft ihre Mutter am Arbeitsplatz an. Diese informiert gegen 14:15 Uhr die Polizei.

Täterbeschreibung

Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß, trug schwarze Kleidung und eine schwarze Strumpfmaske. Wie die Polizei mitteilt hatte er eine „helle Hautfarbe“ und sprach gebrochen Deutsch mit russischem Akzent.

Die Polizei sucht dringend Zeugen! Wer hat eine Person, die einen hellen Möbeltresor bei sich trug beobachtet? Wem ist ein verdächtiges Fahrzeug in Tatortnähe aufgefallen?

----------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg zu melden.

pol/kab

Quelle: Heidelberg24

Fotos: Familie kommt von Fahrbahn ab!

Fotos: Familie kommt von Fahrbahn ab!

Fotos: Auto kracht in Leitplanke

Fotos: Auto kracht in Leitplanke

Fotos: Der 17. Weihnachtspäckchenkonvoi

Fotos: Der 17. Weihnachtspäckchenkonvoi

Kommentare