Zeugen gesucht

16-Jähriger bei Feier auf Neckarwiese von Trio verprügelt

+

Heidelberg-Neuenheim - Eigentlich will er mit ein paar Klassenkameraden auf der Neckarwiese den Beginn der Sommerferien feiern, doch plötzlich wird der 16-Jährige von drei Unbekannten attackiert und verprügelt.

Am Mittwoch verabreden sich zahlreiche Schüler auf der Neckarwiese, um das überstanden Schuljahr und die beginnenden Sommerferien gebührend zu feiern.

Eine Zeit, die jeder gerne in Erinnerung behält. Fast jeder.

Denn einer der Schüler - ein 16-jähriger Junge - wird kurz nach 23 Uhr von drei unbekannten Jugendlichen angegangen. Zwei von ihnen halten ihr Opfer fest, während der Dritte im Bunde zuschlägt.

Erst als Mitschüler des 16-Jährigen dazwischen gehen, lässt das Prügel-Trio von dem Jungen ab. Die Täter flüchten in Richtung Theodor-Heuß-Brücke.

Der 16-Jährige wird nach der Attacke in einem DRK-Zelt erstversorgt und anschließend von seinen Eltern abgeholt.

Alle Täter sollen zwischen 16 und 17 Jahre alt und circa 1,70 - 1,90  große gewesen sein. Zwei der jungen Männer hatten dunkle Untercut-Frisuren und trugen ein weißes, bzw. schwarzes T-Shirt.

----

Weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, s cih mit dem Polizeirevier HD-Nord, Tel.: 06221/4569-0 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Quelle: Heidelberg24

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare