Auf nasser Straße

Bei Einsatzfahrt: Streifenwagen kracht in Mercedes - Verletzte!

+
Ein Polizeiauto ist in einen Unfall verwickelt. (Symbolbild)

Heidelberg-Bergheim - Während einer Einsatzfahrt verliert ein Polizist die Kontrolle über den Streifenwagen, kommt in den Gegenverkehr! Was passiert ist:

Am Deinstag fährt ein 28-jähriger Polizist mit Blaulicht und Martinshorn zu einem Einsatz. Als er gegen 14:15 Uhr von der Vangerowstraße nach rechts in die Mittermaierstraße in Richtung Hauptbahnhof abbiegen will, kommt er wegen der nassen Straße von seiner Spur ab.

Er gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt mit einem entgegenkommenden Mercedes frontal zusammen! Beide Fahrer werden leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, können das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Der Sachschaden wird auf insgesamt circa 35.000 Euro geschätzt. Die Autos müssen abgeschleppt werden. 

Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten ist die Straßenbahnlinie in Richtung Hauptbahnhof für über eine Stunde blockiert. Die Polizei hat den Verkehr geregelt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich unter ☎ 0621 1744140 bei der Verkehrspolizei in Heidelberg zu melden. 

jab/pol

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Ausverkaufte SAP Arena! Metallica rocken Mannheim

Ausverkaufte SAP Arena! Metallica rocken Mannheim

Teenager (19) von Auto erfasst: Fahrer kümmert's nicht!

Teenager (19) von Auto erfasst: Fahrer kümmert's nicht!

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot

Eine Snowboarderin triumphiert auf Abfahrtsski - Rebensburg geht leer aus

Eine Snowboarderin triumphiert auf Abfahrtsski - Rebensburg geht leer aus

Münchner Siko 2018: Thomas de Maizière fordert mehr Prävention im Kampf gegen Extremismus

Münchner Siko 2018: Thomas de Maizière fordert mehr Prävention im Kampf gegen Extremismus

Kommentare