Frau von Auto erfasst

19-Jährige schwer verletzt – Unfallhergang unklar

+

Heidelberg-Bergheim - Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag wird eine 19-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Doch die Schuldfrage ist ungeklärt. Wer hatte ‚grün‘?

Am Dienstagnachmittag kommt es an der Ecke Rohrbacher Straße/Kurfürsten-Anlage zu einem Unfall, bei dem eine 19-jährige Fußgängerin schwer verletzt wird.

Ein 31-jähriger Dodge-Fahrer ist gegen 13:15 Uhr mit seinem Auto von der Friedrich-Ebert-Anlage kommend in Richtung Hauptbahnhof unterwegs, als er an besagter Ecke auf der linken der beiden Fahrspuren die junge Frau erfasst. Die kreuzt gerade die Straße in Richtung Crown Plaza Hotel.

Nach ihrer notärztlichen Behandlung muss sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Da bislang noch nicht geklärt ist, wer von beiden Verkehrsteilnehmern "Grün" hatte, werden Zeugen dringend gebeten, sich bei den Unfallermittlern der Verkehrspolizei Heidelberg, Tel.: 0621/174-4140 zu melden.

pol/rob

Quelle: Heidelberg24

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

16. ‚Spectaculum‘ im Wäldchen

Kommentare