Dem Regen zum Trotz

Bahnstadt-Bewohner feiern 1. Promenadenfest

+
Das erste Promenadenfest der Bahnstadt wird am Samstag von dunklen Regenwolken überschattet.

Heidelberg-Bahnstadt - Am Samstag laden die Bewohner der Bahnstadt zum ersten Nachbarschaftsfest ein. Zwar hat Petrus nicht seinen besten Tag erwischt - dennoch machen die Heidelberger das Beste draus.

Das erste Promenadenfest in der Bahnstadt sollte eine perfekte Gelegenheit bieten, um Nachbarn kennenzulernen und gute Gespräche zu führen. Viele Bewohner der Bahnstadt sorgten für das leibliche Wohl und die Sitzmöglichkeiten an der „längsten Theke Heidelbergs“.

Promenadenfest in der Bahnstadt

Leider spielte das Wetter nicht ganz mit: Am Mittag ziehen schwarze Wolken über der Bahnstadt auf, die Besucher retten sich unter Regenschirme und Markisen. 

Doch die Bahnstädter zeigen, dass sie sich auch durch Platzregen nicht vom Feiern abhalten lassen – und machen das beste aus ihrem Nachbarschaftsfest.

kab

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

OB Würzner und Bürger trauern um Opfer

OB Würzner und Bürger trauern um Opfer

Mann nach Amokfahrt niedergeschossen!

Mann nach Amokfahrt niedergeschossen!

Hoggene ahoi! Der närrische Lindwurm durch Hockenheim

Hoggene ahoi! Der närrische Lindwurm durch Hockenheim

Kommentare