Fünfte Jahreszeit

Wissenswert! Fastnacht in Heidelberg

+
Der traditionelle Fastnachtszug am Faschingsdienstag in Heidelberg.

Heidelberg-Altstadt – Die Narren sind wieder los und versetzen ganz Heidelberg und das Rathaus in den Ausnahmezustand. Was das für Sperrzeiten, Stadtverwaltung und den Verkehr bedeutet.

Traditionell wird der Fasching in Heidelberg eingeläutet mit dem Sturm der Kurpfälzer Trabanten aufs Rathaus am Rosenmontag, 16. Februar ab 11:11 Uhr im Rathaus. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner wird die Närrinnen und Narren im Großen Rathaussaal begrüßen. Trotzdem sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Heidelberg an diesem Tag dienstbereit.

Weiter geht es dann mit dem Fastnachtsumzug am Faschingsdienstag. Ab 14:11 Uhr setzt sich der Zug von der Kirchstraße/ Ecke Bergheimer Straße in Richtung Rathaus in Bewegung. An diesem Tag ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt zu rechnen (WIR BERICHTETEN).

Im Anschluss an den Umzug findet gegen 16 Uhr die Schlüsselrückgabe an den Oberbürgermeister auf dem Marktplatz vor dem Rathaus statt.

Der Fastnachtsdienstag ist bei der Stadtverwaltung Heidelberg traditionell kein Arbeitstag. Das heißt: Am Dienstag, 17. Februar 2015, sind alle städtischen Ämter und Dienststellen einschließlich Rathaus geschlossen. Informationen über gesonderte Öffnungszeiten bei anderen Institutionen der Stadt findest du hier

Sperrzeitregelung

Für alle, die in der Nacht zum Fastnachtsdienstag auf den Putz hauen wollen, heißt es: Aufatmen! Die Sperrzeit gilt in dieser Nacht erst ab 5 Uhr.

Für alle anderen Fastnachtsveranstaltungen während der fünften Jahreszeit gelten die üblichen Sperrzeiten.

sag

Quelle: Heidelberg24

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare