Hintergründe des Angriffs unklar

24-jähriger brutal zusammengeschlagen 

+
Von den Angreifern und dem Motiv fehlt bislang jede Spur (Symbolbild).

Heidelberg-Altstadt - Mit einer stark blutenden Kopfwunde muss ein junger Mann am frühen Sonntagmorgen in eine Klinik gebracht werden. Warum wurde er so übel zugerichtet?

Der 24-jährige ist am frühen Sonntagmorgen, gegen 1 Uhr in der Heidelberger Altstadt unterwegs. 

Aus bislang ungeklärten Gründen wird er von mehreren Personen angegriffen und brutal zusammenschlagen. Anschließend wird dem jungen Mann eine Bierflasche auf dem Kopf zertrümmert.

Mit einer stark blutenden Kopfwunde muss der Verletzte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Er ist stark betrunken. 

Die bislang unbekannten Täter flüchten in einem Auto - Von den Angreifern und dem Motiv fehlt jede Spur.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Kommentare