6.000 Euro Schaden

Betrunkener 19-Jähriger fliegt aus der Kurve 

+
Auf der B3 prallt der 19-Jährige gegen die Leitplanke. (Symbolbild)

Heidelberg – Am frühen Sonntagmorgen kommt es auf der B3 zu einem einem Unfall. Die Hauptrolle spielt hierbei ein 19-jähriger Renault-Fahrer, der von Leimen nach Heidelberg unterwegs ist. 

Im Kurvenbereich der Überleitung zur B535 verliert er gegen 6:30 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallt gegen die Leitplanke. Von da aus landet er neben der Fahrbahn im Grünstreifen.  

Als die Polizei hinzukommt, bemerkt sie, dass der junge Mann stark nach Alkohol riecht. Der Alkoholtests ergibt 1,68 Promille. Der 19-jährige muss daraufhin mit auf das Revier, wo ihm Blut abgenommen und sein Führerschein einkassiert wird. 

Bei dem Unfall entsteht ein Sachschaden von insgesamt 6.000 Euro. Sein Fahrzeug muss abgeschleppt werden. Um die Reinigung der Straße muss sich die Feuerwehr kümmern.

pol/kp 

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Kommentare