Die hatten es eilig...

Mit 140 Sachen durch die 70er-Zone!

+
Bitte lächeln – Diese Raserei kostet einen Mann und die Frau jetzt den Führerschein (Symbolfoto).

Heidelberg - Wenig Interesse an der Geschwindigkeitsbegrenzung zeigten ein Mann und eine junge Frau am Donnerstagmittag. Doppelt so schnell wie zugelassen rasen sie über die B535.

Ganz schön eilig hatten es am Donnerstagmittag eine junge Frau und ein Mann. Die beiden Autofahrer waren jeweils auf der B535 unterwegs – und das viel zu schnell!

Während die 27-jährige etwa 60 Stundenkilometer zu schnell war, war der 42-jährige BMW-Fahrer sogar doppelt so schnell wie zugelassen unterwegs!Mit Rund 140 Sachen rast er durch die 70er-Zone.

So wie es aussieht, werden die beiden Temposünder künftig eher etwas langsamer unterwegs sein – die Führerscheine werden sie nämlich für einige Zeit abgeben müssen. 

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Kommentare