Auf L631

Falschfahrer verursacht Unfall mit drei Verletzten – und fährt einfach weiter!

+
Falschfahrer verursacht Unfall auf L631 bei Heddesheim (Symbolfoto).

Heddesheim - Ein 67-Jähriger fährt auf der L631 in Richtung Viernheim. In einer Linkskurve kommt ihm ein Fahrzeug entgegen – auf seiner Fahrspur! Was dann passiert:

Falschfahrer verursacht Unfall.

Ein Opel-Fahrer (67) aus Heddesheim ist am Mittwoch (19. Dezember) gegen 14:15 Uhr auf der L631 in Richtung Viernheim unterwegs.

In einer Linkskurve kommt ihm kurz nach der Einmündung zum Golfplatz Heddesheim ein weißes Fahrzeug entgegen – auf seiner Fahrspur!

Der 67-Jährige reagiert sofort und weicht auf den Grünstreifen aus. Dabei gerät der Opel ins Schleudern, kommt von der Fahrbahn ab und kracht gegen einen BaumDer Falschfahrer fährt einfach weiter!

Der Opelfahrer und zwei weitere Insassen (69/88) werden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie werden ins Krankenhaus gebracht, können aber im Lauf des Tags wieder nach Hause gehen.

Bei dem Unfallverursacher soll es sich um ein weißes Fahrzeug handeln. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.

Am Opel entsteht ein Sachschaden von 6.000 Euro. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim ermittelt.

-----

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim unter ☎ 0621/174-4045, in Verbindung zu setzen.

pol/rmx 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare