Sperrung aufgehoben

Schwerer Unfall auf A6 – Lkw-Fahrer (†60) tot!

+
Auf der A6 kracht es zwischen zwei Lkw – ein Fahrer ist eingeklemmt. (Symbolfoto)

Grünstadt - Ein Unfall ereignet sich am Morgen auf der A6 zwischen Grünstadt und Wattenheim. Zwei Lastwagen sollen darin verwickelt sein. Was bisher bekannt ist:

Update von 12:50 Uhr: Wie die Polizei Neustadt mitteilt, ist die Strecke auf der A6 nun wieder frei. 

Schwerer Unfall auf der A6: Lkw-Fahrer verstorben

Update von 10 Uhr: Wie die Polizei mitteilt fährt ein 7,5 Tonner auf einen 40 Tonner, der an einem Stauende steht. Der 60-jährige Fahrer des aufgefahrenen Lkw wird daraufhin eingeklemmt und verstirbt noch an der Unfallstelle! Die A6 ist noch mindestens eine Stunde voll gesperrt. 

Oft gelesen: Mann rennt mit Samurai-Schwert und Pistole durch Fußgängerzone

Grünstadt: Schwerer Unfall auf A6 - Lkw-Crash am Stauende

Am Donnerstagmorgen (14. März) kommt es zu einem Unfall auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Grünstadt und Wattenheim. Nach ersten Informationen kracht es gegen 7:45 Uhr zwischen zwei Lkw. Der Auffahrunfall ereignet sich im Rückstau einer Baustelle am Leininger Berg

Oft gelesen: Trauer um Hauptdarsteller aus „Mannheim“-Film: Daran ist Torsten Eikmeier (†47) gestorben!

Dabei wird der Fahrer eines Lasters eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Für die Unfallaufnahme und Bergung des Fahrers ist die A6 in Fahrtrichtung Kaiserslautern gesperrt. Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz. Doch dieses Unglück bleibt kein Einzelfall, denn es kracht zu jeder Jahreszeit auf der A6. Im Oktober 2019 kommt es zu einem Massen-Crash auf der A6 bei Sinsheim, bei dem drei Personen schwer verletzt werden und ein Sachschaden von einer halben Millionen Euro entsteht. Nach diesem Unfall wird die A6 hier für den gesamten Tag gesperrt.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare