Ludwigshafen

Fußgängerin läuft gegen Straßenbahn

+
Die 31-Jährige war offensichtlich abgelenkt, als sie, ohne auf die herannahende Straßenbahn zu achten, auf Schienen lief.

Es ist kurz vor acht Uhr morgens als eine 31-Jährige aus Unachtsamkeit vor eine Straßenbahn läuft. Warnsignal und Vollbremsung können den Zusammenstoß nicht mehr verhindern ...

Die 31-Jährige war gegen acht Uhr morgens zu Fuß auf der Ludwigstraße unterwegs, als sie kurz vor der Kaiser-Wilhelm-Straße plötzlich die Fahrbahn überquerte und dabei eine von links kommende Straßenbahn übersah.

Der Wagenführer der Straßenbahn hupte und löste eine Vollbremsung aus. Trotzdem konnte ein Zusammenstoß zwischen der Fußgängerin und der Straßenbahn nicht verhindert werden.

Die Frau prallte mit dem linken Oberarm gegen die Straßenbahn und stürzte auf ihren rechten Arm. Sie wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Trotzdem musste die Verletzte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

mk

Mehr zum Thema

LWK durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LWK durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare