Auffangstation

Tierrettung bringt 2 Fuchs-Babys in Sicherheit!

+
Fuchsbabys in Friedelsheim gerettet

Friedelsheim - Wieder einmal hat es die Tierrettung Rhein-Neckar geschafft! Sie kann zwei Fuchs-Welpen rechtzeitig finden und schützen. Mehr zur erfolgreichen Einfangaktion:

Erst vor wenigen Wochen musste die Tierrettung Rhein-Neckar zusammen mit der Tierhilfe Kaiserslautern in Frankenthal zwei Fuchs-Welpen vor der eisigen Kälte in Sicherheit bringen – mit Erfolg.

>>> Gerettete Fuchs-Babys: So geht es den beiden!

Fotos: Tierrettung versucht Baby-Füchse einzufangen

Am Montag (16. April) müssen die Tierretter erneut wegen Fuchsbabys ausrücken. Dieses Mal geht es für sie rund 20 Kilometer weiter in die kleine Gemeinde Friedelsheim im Landkreis Bad Dürkheim. 

An einem Feldrand werden die zwei Welpen in einem stark unterkühlten und dehydrierten Zustand gefunden. Wie die Tierrettung Rhein-Neckar auf Facebook mitteilt, haben sie die Tiere mit einer Infusion und ausreichend Wärme versorgt. „Sie erholten sich gut und können heute in eine Auffangstation umziehen“, heißt es im Facebook-Post.

jol

Mehr zum Thema

Kommentare