Gewalt am „Tag der Liebe“

Am Valentinstag! Zwei Männer gehen auf ihre Frauen los

+
Zwei Frauen in Frankenthal ernten am Valentinstag „Hiebe statt Liebe“ (Symbolfoto).

Frankenthal – Brutale Gewalt statt romantische Stunden: Gleich zwei Männer misshandeln am Valentinstag ihre Frauen. Auch die Mutter eines Opfers wird angegriffen...

Unfassbar brutal: Ein 27-Jähriger schlägt seiner 22-jährigen Freundin am Valentinsmorgen mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Sie wird so stark verletzt, dass sie ins Krankenhaus muss. 

Offenbar ist das auch nicht das erste Mal – die junge Frau berichtet, dass sie schon früher von ihrem Partner geschlagen wurde.

Wie sich herausstellt, macht der gewaltbereite Freund auch vor der Mutter seiner Lebensgefährtin nicht Halt, auch ihr schlägt er ins Gesicht! Nun wird er wegen mehrfacher Körperverletzung angezeigt.

Ähnliche Vorfälle am Valentinstag

Am selben Tag, dem „Tag der Liebe“, würgt ein 52-jähriger Frankenthaler seine Ehefrau (43). Offenbar ist ein Beziehungsstreit eskaliert. Die Polizei schreitet ein. 

Sie verweist den stark alkoholisierten Ehemann der gemeinsamen Wohnung. 

Und nicht nur das: Auch die Schusswaffen des Mannes beschlagnahmen die Beamten.

Auch in Ludwigshafen geht am Sonntag ein Mann auf seine Freundin los. Er kann nach der Tat fliehen.

pol/jab

Mehr zum Thema

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Kommentare