Tag der Unfälle

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfällen an einem Tag!

+
Wie verhext: Am Donnerstag passieren ungewöhnlich viele Unfälle in und um Frankenthal (Symbolfoto).

Frankenthal – Im Bezirk der Polizei Frankenthal passieren am Donnerstag vier größere Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt 5 Personen verletzt werden.

Ein 16-jähriger Mopedfahrer unterschätzt gegen Mittag die Straßenverhältnisse: An der Kreuzung Flomersheimer Straße/ Westring stürzt er, als er zu stark an einer roten Ampel abbremst. Wegen der nassen Fahrbahn rutscht das Hinterrad seines Gefährts weg. Er verletzt sich leicht am linken Bein.

Zirka eine Stunde später, um 14:30 Uhr, missachtet ein 54-jähirger Wormser am Ortseingang Heuchelheim die Vorfahrt eines 36-Jährigen aus dem Donnersbergkreis. Der Wormser will aus der Großniedesheimer Straße auf die Landstraße einbiegen. Bei dem Zusammenstoß mit dem in Richtung Dirmstein fahrenden 36-Jährigen, werden beide Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 8000 € geschätzt.

Weil sie beim links-abbiegen eine Kurve schneidet, verursacht eine 35-jährige Frau aus Beindersheim um 15:45 Uhr einen Verkehrsunfall in der Speyerer Straße. Die Frau biegt aus der Ackerstraße in die Speyerer Straße ein, fährt aber so weit links, dass sie das Vorderrad des Fahrrads einer 59-jährigen Frankenthalerin erwischt. Diese steht in diesem Moment am Straßenrand und will die Fahrbahn überqueren. Die 59-Jährige stürzt und verletzt sich am Schienbein.

Der Schwindelanfall eines 75-Jährigen verursacht den vierten Unfall an diesem Tag. Der Frankenthaler stürzt gegen 17:35 Uhr mit seinem Fahrrad in der Speyerer Straße. Dabei beschädigt er ein genau in diesem Moment vorbeifahrendes Auto eines 63-Jährigen. Zum Glück stürzt der Radfahrer nicht auf die Fahrbahn und wird nur leicht am Kopf und einem Knie verletzt.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Mehr zum Thema

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Kommentare