Zehntausende Euro Schaden

Irrer ‚Auto-Hasser‘? Schon über 70 Pkw zerkratzt!

+
Mehr als ärgerlich: Ein tiefer Lackkratzer.

Frankenthal – Da werden sie bei den Lackierereien Schlange stehen... Schon mehr als 70 Autos hat ein Unbekannter bislang mutwillig zerkratzt! Der Schaden geht in die Zehntausende. 

+++ UDPATE: Serie aufgeklärt: Ermittler schnappen Täter! +++

Noch wesentlich schlimmer, als zunächst angenommen, haben ein oder mehrere Täter am Samstag, 20. August, im Stadtgebiet gewütet: Denn es sind weit mehr als 26 mutwillig zerkratzte Autos zu beklagen (WIR BERICHTETEN).

So sind laut Polizei Frankenthal bereits über 70 Anzeigen wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen eingegangen. Schaden: mehrere zehntausend Euro!

Aufmerksame Passanten haben zur Mittagszeit im Bereich Kantstraße/Schubertstraße einen „südländisch aussehenden“ Radfahrer (blaues Fahrrad mit blauer Trinkflasche) bemerkt, der sich mit einem spitzen Gegenstand an mehreren Autos zu schaffen machte – kurz darauf auch im Schlachthausweg. Auch aus Franz-Nissl-Straße und Albertstraße melden sich jetzt Geschädigte.

Beschreibung: Zur Tatzeit bekleidet mit Jeans, roter Basecap, schwarzem Hoodie und Sandalen.

Derzeit prüft die Polizei, ob ein Zusammenhang zu den ungeklärten Taten Mitte April besteht (WIR BERICHTETEN). Die Ermittlungen hinsichtlich eines Tatverdächtigen der aktuellen Vandalismus-Serie dauern noch an.

-------

Zeugenhinweise unter Telefon 06233/313-0 an die Polizeiinspektion Frankenthal oder unter Telefon 06237/934-100 an die Polizeiwache Maxdorf. Oder aber per E-Mail an pifrankenthal@polizei.rlp.de.

>>> Unbekannter zerkratzt 26 Fahrzeuge

>>> Unbekannter auf Streifzug – 33 Autos zerkratzt!

pol/pek

Großeinsatz am Kirchheimer Marktplatz

Großeinsatz am Kirchheimer Marktplatz

Fotos: Flugzeug-Teilebörse im Technik Museum Speyer

Fotos: Flugzeug-Teilebörse im Technik Museum Speyer

Fotos: Blütenwegfest 2017

Fotos: Blütenwegfest 2017

Kommentare