Mehrere Einbrüche in Frankenthal und Umgebung

Serieneinbrecher-Bande wahrscheinlich gefasst!

+
Gegen einen der Serieneinbrecher wurde gleich ein Haftbefehlvollstreckt. 

Frankenthal - Am Sonntagmorgen gelingt der Polizei ein Schlag gegen zwei mutmaßliche Serieneinbrecher. Die Beamten ertappen die Männer auf frischer Tat. 

In Studernheim brechen ein 30- und ein 25-Jähriger in ein Autohaus ein. 

Die Männer schlagen eine Scheibe ein und sind gerade dabei Schreibtische und Büroschränke nach Beute zu durchsuchen - da schlägt die bereits verständigte Polizei zu!

Als die Täter festgenommen werden sollen, leistet der 25-Jährige Widerstand gegen die Beamten.

Bei der Durchsuchung der Einbrecher wird auch Diebesgut gefunden, das aus einem Einruch in ein Wohnhaus am 12. März stammt. 

In der Nähe wird außerdem ein Auto gefunden, welches die beiden Täter einen Tag später gestohlen hatten.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnet das Amtsgericht Frankenthal gegen den 25-jährigen Frankenthaler Untersuchungshaft an. Gegen seinen Komplizen bestand bereits ein Haftbefehl, der direkt vollstreckt wurde.

Die beiden Inhaftierten sind der Polizei bereits gut bekannt. Sie stehen im Verdacht, für eine ganze Reihe weiterer Einbrüche in Frankenthal und Umgebung verantwortlich zu sein.

Mehrere Wohnungseinbrüche und Autoaufbrüche sollen auf das Konto der Beiden gehen. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

pol/kab

Mehr zum Thema

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Sattelzug kracht ungebremst in mehrere Autos

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Kommentare