„Zündler“ identifiziert

Kinderwagen brennen in Hausflur

+
Die Feuerwehr muss am frühen Dienstagmorgen zu einem Brand in Frankenthal ausrücken (Symbolfoto).

Frankenthal – In einem Wohnhaus im Foltzring, in dem auch Asylsuchende leben, bricht am Dienstagmorgen ein Feuer aus. Einer Zeugin zufolge hatten sich zuvor zwei Angetrunkene im Flur aufgehalten.

Eine 22-jährige Bewohnerin bemerkt den Rauch im Treppenhaus als erste, sie informiert Polizei und Feuerwehr. Offenbar ist das Feuer an zwei abgestellten Kinderwägen im Flur ausgebrochen. Kurz zuvor seien der Frau zufolge zwei angetrunkene Männer an ihrer Wohnungstür gewesen und wollten reinkommen.

Die junge Frau und ihre beiden1 und 2 Jahre alten Kinder können sich auf dem Balkon in Sicherheit bringen. Auch die sechs anderen Hausbewohner, die zum Teil als Asylsuchende im Anwesen untergebracht sind, flüchten auf den Balkon. Von dort werden sie mit einer Drehleiter der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. 

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Es entstand leichter Sachschaden. 

Die Brandermittler der Kriminalpolizei führen am Dienstag Nachmittag gemeinsam mit einem Gutachter eine Begehung des Brandortes durch. Sie stellen fest, dass der Brand durch einfache Entzündung eines Kinderwagens entstanden ist. Ein Brandbeschleuniger wurde nicht eingesetzt.

Wie die Brandermittler betonen, besteht zu keiner Zeit die Gefahr eines Gebäudebrands. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Im Laufe der sofort eingeleiteten Ermittlungen gelingt es die beiden Männer zu identifizieren, die von einer Bewohnerin im Anwesen gesehen worden waren. Es handelt sich bei diesen um einen 21-Jährigen aus Kiel und einen 22-jährigen Ludwigshafener. Die beiden stehen unter dem dringenden Tatverdacht, den Kinderwagen angezündet zu haben. Die Ermittlungen dauern an.

pol/sag/kp

Mehr zum Thema

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare