Kanister gefunden

Mit Benzin begossen: Jugendliche zünden Holzhütte an

+
Diesen Benzinkanister haben die Unbekannten verwendet. 

Frankenthal - Am helllichten Tag versuchen Teenager eine Hütte anzuzünden. Als Zeugen die Täter beobachten, ergreifen diese die Flucht. Ein Beweismittel bleibt jedoch zurück. 

Gleich mehrere Zeugen beobachten zwei Jugendliche, die am Sonntag, den 17. Mai gegen 14 Uhr, versuchen eine Holzhütte in Brand zu setzen.

Als die Teenager bemerken, dass sie beobachtet werden, ergreifen sie die Flucht.

Der Brand kann durch die Einsatzkräfte der Polizei schnell gelöscht werden.

Der Sachschaden an der Hütte in der Nähe der Lambsheimer Straße, kurz vor der Autobahnunterführung, kann noch nicht genauer beziffert werden.

Bei der Spurensuche konnte ein gelber Kanister in der Nähe des Tatortes gefunden werden. Den hatten die Täter offensichtlich zum Transport des Benzins bei sich.

pol/mk

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Fotos: Mannheimer Abenteurer gehen auf Spendenjagd

Fotos: Mannheimer Abenteurer gehen auf Spendenjagd

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Kommentare