Gefährliche Kräutermischung

„Legal Highs“ - 18-Jährige dreht durch

+
Die Kräutermischung wurde sichergestellt (Symbolbild).

Frankenthal - Die 18-jährige konsumiert zum Spaß eine vermeintlich harmlose Kräutermischung. Dann gerät sie plötzlich völlig außer sich. Die junge Frau muss sofort in ein Krankenhaus. 

Am Freitagabend wird die Polizei gegen 20 Uhr zu einem Parkplatz in der Benderstraße gerufen: Eine 18-jährige Frau aus Ludwigshafen ist völlig außer Rand und Band.

Die junge Frau hat zuvor mit zwei 19-jährigen Frankenthalern sogenannte „Legal Highs“ konsumiert. Die Kräutermischung enthält halluzinogenen Stoffe, die Wirkung ist nicht berechenbar und kann fatale Folgen haben. 

So auch für die junge Frau. Sie muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Reste der Mischung werden sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. 

pol/mk

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Kommentare