Nur mit kurzer Hose bekleidet

Halbnackter ‚Wildpinkler‘ verirrt sich in Vorgarten

+
Ein halbnackter Betrunkener verirrt sich in der Nacht zum Donnerstag in einen Vorgarten. (Symbolfoto)

Frankenthal - In der Nacht zum Donnerstag wird die Polizei darüber informiert, dass ein halbnackter Mann durch den Ortsteil Flomersheim laufen würde.

Kurze Zeit später meldet eine Anwohnerin der Haardtstraße, dass eben dieser halbnackte Mann in ihrem Garten stehen würde. Er habe zu allem Überfluss auf den Rasen uriniert.

Vor Ort kann der betrunkene Mann, der nur mit einer kurzen Hose bekleidet ist, angetroffen werden. Er spricht kein Deutsch und kann auch nicht angeben, wie er heißt. Der ‚Wildpinkler‘ wird daraufhin mit auf die Wache genommen.

Als er etwas ausgenüchtert ist, kann er den Beamten schließlich seinen Namen nennen. Der 26-Jährige muss sich nun wegen Hausfriedensbruch verantworten.

pol/kab 

Mehr zum Thema

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Fotos vom Strohhutfest-Auftakt

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Kommentare