Kontrolle verloren

Auf B9: Autofahrerin rast in Leitplanke!

+
Die A9 ist nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen teilweise voll gesperrt.

Frankenthal – Am Dienstagmorgen kommt es auf der B9, in Höhe der Anschlussstelle Frankenthal/ Europaring, in Fahrtrichtung Süden, zu einem Verkehrsunfall:

Die Frau verlässt gegen 10:10 Uhr die Anschlussstelle, um auf die B9 zu fahren und übersieht dabei den dort fahrenden 55-jährigen Autofahrer. 

Dieser macht die Frau durch Hupen auf sich aufmerksam. Doch die Frau erschrickt so sehr, dass sie ihr Lenkrad verreisst und in die Mittelleitplanke schleudert.

Ihr Auto kommt auf der rechten Fahrbahn quer zur Fahrbahn zum Stehen, erwischt das Auto des Mannes jedoch nicht. 

Die Frau erleidet nur einen leichten Schock. An ihrem Auto entsteht ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 bis 5.000 Euro. 

Aufgrund des Unfalls muss die Fahrbahn in Richtung Süden zwischen 10:15 und 10:30 Uhr voll und danach bis um 12:35 Uhr nur noch teilweise gesperrt

werden.

pol/eep

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare