‚Ahoi!‘ und ‚Helau!‘

Buntes Treiben beim Fastnachtsumzug in Ludwigshafen 

Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
1 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
2 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
3 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
4 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
5 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
6 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
7 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen
8 von 21
Fastnachtsumzug in Ludwigshafen

Ludwigshafen - Laute Musik, ganze 99 Waggons - und vier Stunden lang Party pur! Der 66. Fastnachtsumzug von Mannheim und Ludwigshafen ist am Sonntag gestartet.

Am Sonntag (11. Februar) startet um 13:11 Uhr der gemeinsame Fastnachtsumzug der Stadt Mannheim und Ludwigshafen zum 66. Mal - und feiert damit ein närrisches Jubiläum! Der Narrenumzug ist der größte der Rhein-Neckar-Region. Das Spektakel wird dieses Jahr in Ludwigshafen organisiert.

Insgesamt 99 Zugnummern und 3.500 Aktive sorgen für eine bunte Party, die sich unter dem Motto „Närrische Route 66 - Wir tun es allen kund, jetzt geht's erst richtig rund...“ vier Stunden lang durch das Zentrum der Chemiestadt schlängelt.

Umzug ohne große Vorkommnisse

Passend zum Motto „Route 66“ wird der Umzug von einer Motorradgruppe angeführt! Laut dem Veranstalter haben insgesamt 150.000 Menschen friedlich gefeiert. Auch die Polizei gibt an, dass es keine besonderen Vorkommnisse gegeben habe.

Karnevalsvereine aus Ludwigshafen, Mannheim und der Umgebung sind mit Prinzenpaar, Garde, Fußgruppen, Musikkapellen und teils aufwendig dekorierten Wagen vertreten. Damit nichts schief geht, sind weit mehr als 800 Polizisten, Feuerwehrleute, Sanitäter und Helfer im Einsatz.

Der 65. Fastnachtsumzug wurde 2017 von der Stadt Mannheim organisiert:

Der 64. Fasnachtszug in Ludwigshafen

jab/dh/dpa

Quelle: Ludwigshafen24

Meistgelesen

Royal Wedding: Super Dickmann‘s entschuldigt sich nach Shitstorm für diesen Facebook-Post

Royal Wedding: Super Dickmann‘s entschuldigt sich nach Shitstorm für diesen Facebook-Post

Brutaler Angriff: Männer verfolgen 43-Jährige!

Brutaler Angriff: Männer verfolgen 43-Jährige!

Mordfall Mia (†15): Prozesstermin gegen Ex-Freund steht fest

Mordfall Mia (†15): Prozesstermin gegen Ex-Freund steht fest

„Mätresse“ und „fantastisch schwarz“: ZDF-Moderation über Royal Wedding sorgt für Entsetzen

„Mätresse“ und „fantastisch schwarz“: ZDF-Moderation über Royal Wedding sorgt für Entsetzen

So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 

So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 

„Das will doch keiner sehen ...“ - Frauen gehen auf Aldi los

„Das will doch keiner sehen ...“ - Frauen gehen auf Aldi los

Kommentare