Innerhalb weniger Minuten

Fotos: 2 Unfälle auf der ,Monsterkreuzung'

Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
1 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
2 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
3 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
4 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
5 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
6 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
7 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598
8 von 18
Mehrere Verletzte nach zwei Unfällen auf L598

Walldorf - Gleich zweimal hat es an der sogenannten ,Monsterkreuzung' gekracht. Nach ersten Informationen werden mehrere Personen verletzt. Was bis bislang wissen:

Am Samstagnachmittag (21. April) ereignen sich gleich zwei schwere Unfälle auf der L598 bei Walldorf. Offenbar haben sich beide innerhalb weniger Minuten an der Kreuzung ereignet.

Nach bisherigen Informationen werden mehrere Personen verletzt. Ein Verletzter muss mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. 

Bei jedem Unfall sind jeweils zwei Autos beteiligt. Die insgesamt vier Wagen werden stark beschädigt. Die Kreuzung wird derzeit geräumt, der Verkehr kann teilweise vorbeifahren. Weitere Informationen über den Unfallhergang und den Verletzten liegt derzeit noch nicht vor.

pri/jol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - besonderes Geschenk für Griezmann bei der PK

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - besonderes Geschenk für Griezmann bei der PK

Großeinsatz der Feuerwehr: Haus steht lichterloh in Flammen

Großeinsatz der Feuerwehr: Haus steht lichterloh in Flammen

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

„Keep Rolling“: Festival zum 4. Geburtstag von Skatepark

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Live-Ticker: Politiker und Stars sind beim WM-Finale im Stadion - Hooligan erklärt Gewaltlosigkeit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.