Feuerwehreinsatz

Geplatzter Reifen beschädigt Lkw-Tank– Stau auf A6!

1 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.
2 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.
3 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.
4 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.
5 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.
6 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.
7 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.
8 von 24
Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Tank eines Lkw auf der A6.

Schwetzingen - Ein geplatzter Reifen beschädigt am Dienstagmorgen den Treibstofftank eines Sattelzuges auf der A6. Es kommt deswegen zum kilometerlangen Stau in Richtung Heilbronn!

Um kurz nach 7:30 Uhr platzt der Reifen an der Vorderachse des Lkws, das Fahrzeug bleibt mit beschädigtem Tank in Höhe der Anschlussstelle Schwetzingen/Mannheim stehen.

Bevor der Sattelzug abgeschleppt werden kann, muss die Feuerwehr Schwetzingen rund 650 Liter Dieselkraftstoff in Fässer abpumpen.

Weil der rechte Fahrstreifen in Richtung Heilbronn sowie die Verbindungsfahrbahn der B36 gesperrt werden muss, entsteht ein Stau von rund zehn Kilometer Länge. 

kab

Mehr zum Thema

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare