Ursache unklar, Zeugen gesucht

Fotos: Dicker Rauch über Nußloch! Holzschuppen in Brand geraten

Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
1 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
2 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
3 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
4 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
5 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
6 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
7 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.
8 von 25
Nußloch: Feuer in Heidelberger Straße, Holzschuppen in Brand geraten.

Nußloch - Am Sonntagabend (4. November) steht ein Holzschuppen in der Heidelberger Straße in Flammen – wie es zu dem Feuer kam, ist bislang völlig unklar. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 22:15 Uhr am Sonntagabend (4. November) steigt dicker Rauch in der Heidelberger Straße in Nußloch auf. Der Grund: Ein Holzschuppen ist aus unbekannten Gründen in Brand geraten!

Insgesamt sind rund 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Nußloch und Sandhausen im Einsatz, bringen den Brand schnell unter Kontrolle und können durch ihr schnelles Eingreifen ein Übergreifen der Flammen auf das unmittelbar nebenstehende Wohnhaus verhindern. Gegen 23:15 Uhr ist das Feuer vollständig gelöscht. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand.

Noch ist völlig unklar, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Die Kripo Heidelberg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen und sucht nun Zeugen zu dem Vorfall, denen womöglich verdächtige Personen aufgefallen sind.

Diese werden gebeten, sich unter ☎ 0621 174 4444 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare