Bunte Aktionsfläche 

10.000 Besucher beim Aktionstag „Lebendiger Neckar“ in Mannheim!

Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
1 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
2 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
3 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
4 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
5 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
6 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
7 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.
8 von 50
Impressionen vom Aktionstag "Lebendiger Neckar" in Mannheim.

Ladenburg/Edingen-Neckarhausen - Am Sonntag pilgern wieder Tausende Besucher an die Neckaruferflächen. Ihr Ziel: Der Aktionstag „Lebendiger Neckar“!  Unsere Impressionen:

Von 11 bis 19 Uhr können die Besucher beim AktionstagLebendiger Neckar“ wieder unterschiedliche Sportarten ausprobieren, sich über interessante Themen informieren oder von Künstlern unterhalten lassen.

Mannheim

Der Aktionstag „Lebendiger Neckar“ lockte auch in diesem Jahr wieder Groß und Klein an die Neckarufer zwischen Collinisteg und Kurpfalzbrücke. Von 11 bis 19 Uhr präsentierten sich Mannheimer Vereine und Institutionen bei bestem Wetter den rund 10.000 Besuchern. Dabei wurden unterschiedlichste Mitmachaktionen aus den Bereichen Umwelt, Kultur, Musik und Sport und ein buntes Rahmenprogramm angeboten. 

„Der Lebendige Neckar ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Zusammen mit weiteren neun Kommunen zählt der Aktionstag zu einem überregionalen Großereignis, welches jährlich einen großen Zuspruch erfährt. Bei der Programmgestaltung wurde sich auch dieses Jahr viel Mühe gegeben, so dass für Jung und Alt keine Wünsche offen blieben“, so Uwe Kaliske, Fachbereichsleiter Sport und Freizeit. 

Auf der Neckarstadtseite konnten sich die Besucher beispielsweise bei Ultimate Frisbee, Kistenklettern und bei einem Longboardverleih sportlich betätigen. Als großes Mitmach-Special fanden auch in diesem Jahr wieder Schnupperstunden von „Sport im Park“ statt: Antara®, Yoga und Rücken Fit verleiteten zum Mitmachen und Ausprobieren. 

Zudem führten die Akteure Shows, wie Longboardstunts oder ihre Modellboote vor. Für die kleinen Gäste sorgten ein Mitmachzirkus, eine Hüpfburg, ein Bungeerun, die Kinderturnwelt sowie verschiedenste Bastel- und Malaktionen für gute Laune. 

Das Projekt „Lebendiger Neckar“ hat zum Ziel, die Menschen an den Fluss mit einem ganz anderen Blick auf die Stadt zu locken. „Ursprünglich war es eine Aktion aus dem lokalen Agenda Büro. Die Idee hinter dem Tag ist vor allem, dass sich die Menschen hier im Einklang mit dem Naturschutz bewegen“, erklärte der Fachbereichsleiter weiter. Nicht nur Workshops zum Thema Recycling ließen den Umweltschutz in den Fokus rücken, sondern auch beispielsweise das Herstellen eigener Kosmetik. Abgerundet wurde der Aktionstag durch die Auftritte von The Flames, Jona Bird, Silke Hauck und Crush und dem Tanzflashmob von Schnawwl – Junges Theater sowie dem kulinarischen Angebot.

Ladenburg

Der Radsportclub Ladenburg erfreut Kinderherzen mit einer Hüpfburg. Die Johanniter-Unfallhilfe bietet eine Mitmachaktion rund um das Thema Wiederbelebung/Erste Hilfe. Außerdem informiert „Der Flusswanderer“ am Schwimmbad über seine Faltboote und Touren.

„Lebendiger Neckar“ in Ladenburg und Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

Beim Anglerverein Edingen gibt es auf einem Fischlehrpfad Einblicke in die heimische Fischwelt – Fischspezialitäten sind auch im Repertoire. Die Kanugruppe des TV Edingen hat mit dem „Neckar-Boot-Shuttle“ einen kleinen Fährbetrieb zum beliebten Radausflugsziel Schwabenheimer Hof eingerichtet.   

>>> Weitere Infos

Heidelberg

Über 100 gemeinnützige Vereine, Organisationen, Gruppen, Institutionen, Parteien, Schulen, Verbände und sozial-ökologische Initiativen sorgen auf der Neckarwiese für jede Menge Attraktionen – vom Kinderflohmarkt bis zur Künstlermeile, von Livemusik bis zu Sportvorführungen, vom traditionellen Badeenten-Wettrennen bis zu spektakulären Sprüngen mit Mountainbikes in den Neckar.

Bei den Kurpfälzer Gleitschirmflieger kann man sich über die Faszination Paragliding informieren. Das Montessorizentrum hat einen Kletterparcours für Kinder aufgebaut. Greenpeace informiert zum Thema „Mehr Plastik als Fisch im Meer?“ Bei den Rollstuhlbasketballern der SGK Rolling Chocolates Heidelberg kann man Rollstuhlbasketball hautnah erleben.

Für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm ist auf den vier Bühnen gesorgt. 

>>> Weitere Infos

Neckargemünd

Der Wassersportverein lädt zu kleinen Probefahrten mit dem Schulboot auf dem Neckar. Die Tanzschule Nuzinger präsentiert am Neckarlauer ein Bühnenprogamm mit Mini-Shows mit Kindern, Kids und Hip-Hop-Teens, Showgruppen. Zudem gibt es eine Mit-Mach-Aktion für Klein und Groß.

Auf dem Marktplatz steigt das sechste Orientalische Fest mit Bühnenprogramm, Bazar mit Hennamalerin und orientalischen Spezialitäten.

Im Neckarhäuserhof informiert eine Ausstellung beim Fährfest über den „Schiffbau am Neckar“. 

>>> Weitere Infos

Hirschhorn

Der Aktionstag startet in Hirschhorn bereits am Samstag (17, Juni, 18 Uhr) mit einem Wein-Special: Auf der Slip-Anlage am Neckarufer können Weinfreunde exzellente Weine aus verschiedenen deutschen Anbaugebieten probieren.

Am Sonntag verbindet die Bimmelbahn in Begleitung eines kundigen Stadtführers den Lebendigen Neckar unterhaltsam mit den Sehenswürdigkeiten der Hirschhorner Altstadt.

>>> Weitere Infos

Eberbach

Mit Unterstützung durch DLRG und THW werden Schlauchbootrennen und Wasserspiele veranstaltet. Am Stand von „Armins Radhaus“ aus Aglasterhausen kann man sich über E-Bikes informieren und diese testen. Auf Wunsch werden Führungen im Heilkräutergarten angeboten.

>>> Weitere Infos

Lebendiger Neckar und AOK Radsonntag

Drei Verletzte bei Unfall auf Hauptstraße

Drei Verletzte bei Unfall auf Hauptstraße

Unfall zwischen Radfahrer und Straßenbahn

Unfall zwischen Radfahrer und Straßenbahn

Auto rammt LKW: Fahrerin verletzt im Krankenhaus

Auto rammt LKW: Fahrerin verletzt im Krankenhaus

Kommentare