Impressionen

So schön blüht die Region im Dezember!

Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
1 von 15
Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
2 von 15
Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
3 von 15
Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
4 von 15
Im Dezember 2015 spielt das Wetter verrückt. Wegen der milden Temperaturen blüht und knospt es in der Metropolregion.
Auch unsere Leser beobachten den „gefühlten Frühling“.
5 von 15
Auch unsere Leser beobachten den „gefühlten Frühling“.
Auch unsere Leser beobachten den „gefühlten Frühling“.
6 von 15
Auch unsere Leser beobachten den „gefühlten Frühling“.
Auch unsere Leser beobachten den „gefühlten Frühling“.
7 von 15
Auch unsere Leser beobachten den „gefühlten Frühling“.
8 von 15
Eine Leserin hat Weidenkätzchen einfach mal weihnachtlich dekoriert.

Mannheim/ Heidelberg/ Ludwigshafen – 2015 will der Winter einfach nicht richtig in Fahrt kommen. Eher das Gegenteil ist der Fall, es knospt und blüht wie im Frühling. 

Wir haben daher unsere Leser aufgefordert, uns ihre „Frühlingsfotos“ zu schicken und selbst ein paar Impressionen eingefangen.

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Fotos: Schlaglöcher und Risse auf Gaiberger Weg

Kommentare