Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
1 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
2 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
3 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
4 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
5 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
6 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
7 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seinen Rock´n´Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.
8 von 34
Der Ludwigshafener Hans-Jürgen Topf wäscht mit seiner Rock‘n‘Roll Laundry die Wäsche der Mega-Stars.

Madonna, Rihanna, Pink & Beyoncé

Dieser Pfälzer geht den Stars an die Wäsche!

  • schließen

Ludwigshafen – Was Sex-Symbole wie Rihanna, Pink und Beyoncé darunter tragen? Hans-Jürgen Topf (58) weiß es... Er tourt mit den Mega-Stars rund um die Welt, wäscht deren Outfits.

Darum beneiden ihn Millionen Männer! Denn der Pfälzer Hans-Jürgen Topf geht sexy Frauen wie Beyoncé, Pink und Rihanna an die Wäsche. Und genau das wollen die auch...

Seit 1982 betreibt der Flecken-Profi seine einzigartige Rock'n'Roll Laundry, wäscht Bühnen-Outfits, Hand- und Badetücher sowie Bademäntel für Mega-Stars wie Madonna, Queen, Robbie Williams, Elton John, AC/DC, Tina Turner, Metallica, U2 uvm.

Da muss man auch mal in den USA schnell hinter der Bühne von Beyoncé („Single Ladies“) eine Waschmaschine von 220 Volt auf 110 Volt ‚umpolen‘.

Längst befreundet ist der 58-Jährige mit Herbert Grönemeyer, der seit 18 Jahren auf dessen Dienste schwört. „Am Ende seines Konzerts im Südweststadion im Mai 2003 stellte er all seine Musiker einzeln vor. Dann sprach er mir vor zehntausenden Fans ein ganz spezielles Dankeschön aus – da hatte ich Tränen in den Augen.

Nicht nur für den Deutsch-Rocker ist er gleichzeitig auch Garderobier: Ob Anzug, Slips oder Socken – alles wäscht und bügelt ‚Töpfchen‘ (wie ihn die Stars liebevoll nennen).

Übrigens kommt Topf kein Weichspüler in die Tüte bzw. die Waschmaschine: „Und die Künstlerwäsche nur geruchsfrei! Meistens mit Bio-Waschmittel ohne Konservierungsstoffe.“ 

Zuletzt sorgte die Rock'n'Roll Laundry bei den vier Konzerten der Böhsen Onkelz am Hockenheimring für saubere Verhältnisse: „Die Jungs hatten einen hohen Handtuch-Verbrauch – 1.000 Stück hatten wir am Ring am Start.

Jährlich versorgen die Topfs die großen Konzerte, Shows („Cirque du Soleil“) und Festivals mit rund 15.000 flauschig-sauberen Handtüchern.  

Aber Wäscherei-Boss Topf ist nicht immer selbst vor Ort. Seine Frau Caro war 2015 bei „Rock am Ring“, sein Sohn Achim, Textilreinigermeister, zuletzt mit den Fantastischen Vier unterwegs.

Doch Team Topf vermietet seine 40 Waschmaschinen und 40 Trockner (alle in rollbaren Cases) auch an Produktionsfirmen: „In der Festival-Saison haben wir teilweise sechs Veranstaltungen am gleichen Wochenende. Ich war früher bis zu 200 Tage im Jahr weltweit unterwegs, will künftig kürzer treten. Außer in der Antarktis war ich überall, habe nicht nur in Buenos Aires ein Lieblingslokal. Schon strange irgendwie...

Apropos „Rock am Ring“: Bei der Premiere im Mai 1985 war Marius Müller-Westernhagen dabei. „Mein Trockner hat gequietscht wie Sau, stand direkt hinter der Bühne! Da kam Westernhagen zu mir, bat mich darum, die ‚Höllenmaschine‘ während seines Auftritts abzuschalten“, lacht Topf.

Während der gesamten Deutschland-Tour wollte ich mit Phil Collins ein Foto machen. Nie haben wir es geschafft. Als wir es in Gelsenkirchen knipsen wollten, fiel meine Kamera runter und war kaputt. Daraufhin lud mich Phil zum Finale nach London ein – dort klappte es mit dem Foto...

Die meiste Arbeit machten dem ‚Herrn der Flecken‘ bislang die US-Metaller von Slipknot: „Die haben eine ausgefallene Bühnenshow. Da spritzen schonmal ordentlich Kunstblut, Bier und Sahne rum. Wenn das alles eingetrocknet ist, drehen die Waschmaschinen ein paar Runden extra“, lacht Topf.

Für Ellen Young, die Frau von AC/DC-GitarristAngus Young soll Topf eine Waschmaschine besorgen! „Sie schwört auf Produkte ‚Made in Germany‘, will eine Miele WDA 100 – dabei ist dies ein älteres Modell. Wir haben trotzdem eine für sie besorgt.

Hans-Jürgen Topf könnte stundenlang aus dem Nähkästchen plaudern – doch Diskretion und Verschwiegenheit sind oberstes Gebot in diesem Business!

Als er vor der ‚Hall of Fame‘ in seinem Treppenhaus vor den Fotos der kürzlich verstorbenen Joe Cocker und Udo Jürgens sitzt, wird der coole Pfälzer andächtig: „Schade, waren zwei feine Jungs...

Nächster Tour-Stop für Topf: das legendäre „Red Bull Air Race“ am 15./16. August im englischen Ascot, wo sonst Pferderennen steigen: „Darauf freue ich mich besonders, ist mal was Neues.

Weiteres Highlight abseits der Wäscherei: Am 8. August (15:30 Uhr) liest Topf auf der Buntspechtbühne des Stereowald-Festivals im bayrischen Aichach aus seinem „Das rockige Waschbuch“ (Kunstanstifter Verlag) – mit vielen amüsanten Storys aus dem Tour-Alltag.

+++

Im nächsten Teil: Alles über Topfs Alltag in der elterlichen Wäscherei in der Ludwigshafener Bruchwiesenstraße, wen er als Verstärkung sucht plus sieben Sauber-Tipps vom Profi...

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Kommentare