Achtung Stau

Fotos: Auffahrunfall mit 4 Autos auf A6!

3 Verletzte bei Unfall auf A6
1 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 Verletzte bei Unfall auf A6
2 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 Verletzte bei Unfall auf A6
4 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 Verletzte bei Unfall auf A6
5 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 Verletzte bei Unfall auf A6
6 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 Verletzte bei Unfall auf A6
7 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6
3 Verletzte bei Unfall auf A6
8 von 21
3 Verletzte bei Unfall auf A6

Hockenheim/Walldorf - Unfall mit vier Autos auf der A6! Es gibt drei Verletzte und auf der Autobahn bildet sich ein Stau von mehreren Kilometern. Weitere Infos:

Am Dienstagvormittag (2. Januar), gegen 11:32 Uhr, ereignet sich auf der A6 zwischen dem Dreieck Hockenheim und Kreuz Walldorf, kurz vor der Abfahrt zur A5, ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen. 

Nach ersten Informationen übersieht ein BMW-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen einen Rückstau und prallt mit hoher Geschwindigkeit auf einen Ford. Dieser wird noch auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben. Drei Personen werden dabei leicht verletzt.

Die Autobahn ist wegen der Landung eines Rettungshubschraubers für eine halbe Stunde in Richtung Heilbronn gesperrt gewesen. Seit etwa 12:10 Uhr ist die Fahrbahn wieder freigegeben. Es hat sich bereits ein Rückstau von bis zu acht Kilometern gebildet.

+++ Wir halten Dich auf dem Laufenden +++

pri/jol

Meistgelesen

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Kontrolle verloren: Autofahrer (67) kracht in Fahrschule

Kontrolle verloren: Autofahrer (67) kracht in Fahrschule

Fahrrad von Werner R. gefunden: Polizei sucht mit Hochdruck nach Vermissten!

Fahrrad von Werner R. gefunden: Polizei sucht mit Hochdruck nach Vermissten!

Showdown im blau-schwarzen ‚Hexenkessel‘! SVW setzt auf Heimvorteil

Showdown im blau-schwarzen ‚Hexenkessel‘! SVW setzt auf Heimvorteil

,Hans im Glück'-Überfall nimmt überraschende Wende!

,Hans im Glück'-Überfall nimmt überraschende Wende!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.