Am Heidelberger Kreuz

Illegales Autorennen? BMW und Mercedes mit Totalschaden nach Unfall

Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
1 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.
Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
2 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.
Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
3 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.
Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
4 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.
Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
5 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.
Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
6 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.
Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
7 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.
Am Heidelberger Kreuz krachen am Freitagmorgen (3. Mai) ein 3er BMW und ein Mercedes CLS-Coupé zusammen. Es wird ein illegales Autorennen vermutet. © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe
8 von 39
Unfall zwischen BMW und Mercedes CLS am Heidelberger Kreuz.

Heidelberg-Wieblingen - Schwerer Unfall am Freitagmorgen am Heidelberger Kreuz. Auf der Überleitung von der A656 zur A5 krachen zwei Autos zusammen. Die Fahrer sollen geflüchtet sein.  

Am Freitagmorgen (3. Mai) kommt es am Heidelberger Kreuz zu einem schweren Unfall. Gegen 3:30 Uhr krachen in der Rechtskurve der Auffahrt von der A656 zur A5 in Richtung Norden ein Mercedes CLS und ein 3er BMW ineinander. 

Ersten Informationen zufolge werden bei dem Unfall vier Personen verletzt. Beide Fahrzeuge werden bei dem Unfall zerstört. Derzeit ist die Überleitung von der A656 zur A5 (Richtung Darmstadt) wegen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten gesperrt. 

Unfall auf Überleitung A656 zur A5: Illegales Autorennen?

Vor der Kollision soll der Mercedes mit überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und über einen Grünstreifen gebrettert sein. Anschließend kracht er in den BMW und in eine Leitplanke. 

Beide Fahrzeuge waren wohl mit jeweils zwei männlichen Personen besetzt. Diese behaupten, dass die eigentlichen Fahrer geflüchtet seien. Es wird vermutet, dass dem Unfall ein illegales Autorennen vorangegangen sein könnte. Die Polizei ermittelt. 

pri/rmx

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare