Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
1 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
2 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
3 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
4 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
5 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
6 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
7 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.
8 von 17
Wegen eines Brandes in einer Toilette muss die Geschwister-Scholl-Schule evakuiert werden.

In Geschwister-Scholl-Schule

Brandstiftung in Toilette: 440 Schüler evakuiert!

  • schließen

Heidelberg-Kirchheim – Von wegen „Hurra, hurra, die Schule brennt!“:  Ein Brandstifter ist schuld am Feuer in der Geschwister-Scholl-Schule am Mittwochmittag. 440 Schüler evakuiert.

Dieser Feueralarm ist keine Übung, sondern womöglich ein ganz dummer ‚Schüler-Streich‘...

Gegen 11:20 Uhr entdecken Zeugen den Brand im ersten Stock der Grund- und Hauptschule in Kirchheim. 

Sofort müssen alle rund 440 Schüler auf das Gelände gegenüber in der Königsberger Straße evakuiert werden.

Gegen 12 Uhr hat die Heidelberger Berufsfeuerwehr den Brand bereits gelöscht. 

Nach den ersten Ermittlungen der Brandexperten der Eppelheimer Polizei war offenbar Toilettenpapier vorsätzlich angezündet worden. Die Ermittlungen zum Brandstifter dauern an.

Sachschaden rund 3.000 Euro – zum Glück keine Verletzten.

pol/sag

Quelle: Heidelberg24

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Kommentare