Unfall mit Kind

Großeinsatz am Kirchheimer Marktplatz

1 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.
2 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.
3 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.
4 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.
5 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.
6 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.
7 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.
8 von 13
Ein Kind wird am Kirchheimer Marktplatz von einem Geldtransporter angefahren.

Heidelberg-Kirchheim - Große Aufregung am Kirchheimer Marktplatz: Ein Kleinkind prallt mit einen Geldtransporter zusammen. Der Unfall löst einen Großeinsatz der Rettungskräfte aus.  

Große Aufregung am Freitagvormittag am Kirchheimer Marktplatz – erste Meldungen, ein Laster sei in eine Kindergruppe gefahren, bestätigen sich glücklicherweise nicht.

Eine Kindergartengruppe ist am Kirchheimer Marktplatz unterwegs.

Um kurz vor 12 Uhr wird ein Junge aus der Gruppe von etwa zehn bis 15 Kindern auf Höhe der ‚Kirchheimer Spinne‘ am Kerweplatz von einem Geldtransporter angefahren!

Der Dreijährige steht an der Hand seiner Kindergärtnerin an der Fußgängerampel in der Hegenichstraße in Höhe des Heuauer Wegs. Die Ampel zeigt noch rot, da reißt sich der Junge los und tritt auf die Fahrbahn. Er stößt gegen einen vorbeifahrenden Geldtransporter und fällt rückwärts zu Boden.

Der Unfall löst einen Großeinsatz mit mehreren Rettungswagen, Notarzt, Feuerwehr und einem Rettungshubschrauber aus. Der Rettungshubschrauber landet auf dem Kirchheimer Marktplatz, kann den Unfallort aber bald wieder verlassen. 

Der Junge wird glücklicherweise nur leicht verletzt und vor Ort von einem Notarzt untersucht. Ein Rettungswagen bringt das Kind vorsorglich in eine Klinik, wo es zunächst stationär aufgenommen wird. 

Die übrigen Kinder aus der Kindergartengruppe werden betreut.

Zunächst waren die Einsatzkräfte von mehreren verletzten Kinder ausgegangen, die von einem Lkw erfasst wurden, so die Einsatzleiterin der Berufsfeuerwehr Heidelberg.

pol/pri/rmx

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

15 Ärzte des Uni-Klinikums zählen zu Top-Medizinern 2018

15 Ärzte des Uni-Klinikums zählen zu Top-Medizinern 2018

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.