Mutter überfahren

Fotos: Tierrettung versucht Baby-Füchse einzufangen

Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
1 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
2 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
3 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
4 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
5 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
6 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
7 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein
8 von 13
Berufstierrettung Rhein-Neckar fängt Baby-Füchse ein

Frankenthal - Sie sind klein, schutzlos und habe ihre Mama verloren. Zwei Baby-Füchse bangen seit Sonntag um den Hungertod. Doch die Tierrettung Rhein-Neckar gibt alles:

Die zwei kleinen Fuchswelpen haben ein trauriges Schicksal. Ihre Mutter wird auf einer Bundesstraße nahe Frankenthal überfahren und stirbt. Von ihrem Vater fehlt jede Spur. Gemeinsam verstecken sie sich unter einer grünen Metalltür, um sich in Sicherheit zu bringen und vor der Kälte zu schützen. Doch den Babys droht der Hungertod.

Tierrettung gibt alles

Seit Sonntag (18. März) will die Berufstierrettung Rhein-Neckar die zwei Welpen fangen und ihnen helfen. Zusammen mit der Wildtierhilfe ist sie vor Ort. Allerdings lassen sich die Kleinen nicht so einfach einfangen, wie die Tierrettung LUDWIGSHAFEN24 mitteilt. 

Am Dienstagmorgen um 8:30 Uhr dann endlich der erste Erfolg. Einer der Welpen traut sich heraus und sofort ergreifen die Tierretter die Chance und können den Kleinen schnappen. „Doch vom zweiten fehlt weiterhin jede Spur“, heißt es auf ihrer Facebook-Seite.

Die Suche nach dem Geschwisterchen wird also noch weiterhin andauern, doch die Organisation bleibt dran. Wir drücken ihnen dabei die Daumen!

+++ Wir halten Dich auf dem Laufenden +++

jol

Meistgelesen

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Grundlos! Unbekannter schlägt Frau (39) ins Gesicht

Grundlos! Unbekannter schlägt Frau (39) ins Gesicht

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

Kommentare