Sonniges Wetter, leckerer Wein

Impressionen vom Erlebnistag Deutsche Weinstraße

Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
1 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
2 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
3 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
4 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
5 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
6 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
7 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.
8 von 63
Erlebnistag Deutsche Weinstraße: 250.000 Besucher auf Fahrradtour durch die Pfalz.

Weinstraße - Seit mehr als 30 Jahren lädt die Pfalz am letzten Sonntag im August zu einem Weinfest! Beim autofreien Erlebnistag Deutsche Weinstraße wird dieses Jahr unter dem Motto „König Riesling“ gefeiert.

Einheimische und Gäste können am Sonntag (26. August) bei sonnigem Wetter die malerischen Weindörfer und die Weinberglandschaft frei vom Autoverkehr erleben. Die älteste Weintourismusroute der Welt ist dafür von 10 bis 18 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt! Die Besucher können dort spazieren, mit dem Rad oder Inline-Skatern fahren und einen unbeschwerten Tag erleben. 

Winzer, Gastronomen, Vereine und andere Organisationen bieten an mehr als 100 Stellen entlang der Strecke regionale Spezialitäten und Pfälzer Wein an, ein buntes Unterhaltungsprogramm vom Hubschrauberflug über die Muskateller-Taufe bis zur Fahrt mit dem „Erlebnistagsbähnel“ sorgt für weitere Abwechslung. 

Die Gemeinden rechnen mit mehr als 250.000 Gästen! „Beim Erlebnistag können die Besucher die Genusslandschaft Pfalz mit allen Sinnen erleben“, sagt der 1. Vorsitzende der Pfalzwein-Werbung, Klaus Schneider, bei der Vorstellung des diesjährigen Programms im Pfalzmuseum in Bad Dürkheim.

jab/pm

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare