Schwerer Unfall in Brühl

Mercedes kracht in Edeka – Senior (89) verliert am Steuer die Kontrolle

Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
1 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
2 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
3 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
4 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
5 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
6 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
7 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte
8 von 22
Auto kracht in Supermarkt-Gebäude von Edeka – vier Verletzte

Brühl - Schwerer Unfall in einem Kreisverkehr in Rohrhof! Ein Mercedes-Fahrer verliert die Kontrolle und rast über einen Parkplatz direkt in einen Supermarkt:

Ein 89-jähriger Autofahrer verliert am Donnerstagmorgen mit seinem Mercedes die Kontrolle und rast auf einen Supermarktparkplatz. Hier streift er erst eine Werbetafel, kracht dann in ein parkendes Auto. Die Fahrt endet im Schaufenster einer Bäckereifiliale, die an den Edeka-Markt in Brühl-Rohrhof angeschlossen ist. Der Senior im Mercedes sowie eine Angestellte der Bäckereifiliale werden verletzt. Unfallursache ist laut Polizei ein Bedienungsfehler des Rentners. 

Es entsteht ein Sachschaden von rund 40.000 Euro. Die Verkehrspolizei ermittelt.

Unfallstatistik: Immer mehr Senioren an Unfällen beteiligt

Im März 2019 veröffentlichte die Polizei eine Unfall-Statistik für Mannheim, Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis. Sie zeigt unter anderem, dass die Anzahl der an Unfällen beteiligten Senioren dramatisch angestiegen ist

Erst im Februar stürzte ein 78-jähriger Mann mit seinem VW-Golf in einen Bach und löste so eine spektakuläre Rettungsaktion in Bensheim aus

pri/kab

Mehr zum Thema

Kommentare