81-jähriger VW-Fahrer involviert   

FOTOS: B3 in Hirschberg-Großsachsen nach Unfall gesperrt! 

Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
1 von 6
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
2 von 6
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
3 von 6
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
4 von 6
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
5 von 6
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.
6 von 6
Hirschberg-Großsachsen kommt es im Einmündungsbereich der B3/Sterzwinkel zu einem Zusammenstoß zweier Aitos.

Hirschberg-Großsachsen – Nach einem Unfall im Einmündungsbereich der B3/Im Sterzwinkel ist die Bundesstraße in beide Richtungen gesperrt. 

Update 20. Dezember/14:30 Uhr: Nach derzeitigem Kenntnisstand ist ein 61-jähriger Renaultfahrer auf der Bundestraße in Richtung Großsachsen unterwegs, als ein anderer 81-jähriger VW-Fahrer ihm entgegenkommt. An der Einmündung zur Straße Im Sterzwinkel will der 61-Jährige links in diese abbiegen und kollidiert mit dem VW des 81-Jährigen, der in Richtung Leutershausen weiterfahren will. Beide Autofahrer werden hierbei verletzt und von Rettungswägen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden, wobei die Reinigung der Unfallstelle noch bis ca. 15:00 Uhr andauern wird. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Hier geht es zum vollständigen Artikel

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare