Glühwein, Zimt und gebrannten Mandeln

7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schwetzingen

7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
1 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
2 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
3 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
4 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
5 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
6 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet
8 von 48
7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schlossgarten Schwetzingen eröffnet

Schwetzingen - Endlich liegt wieder der Geruch von Glühwein, Zimt und gebrannten Mandeln in der Luft. Unsere Impressionen von der Eröffnung vom Weihnachtsmarkt im Schlossgarten:

Die Schwetzinger Innenstadt ist weihnachtlich geschmückt und das Schloss leuchtet prächtig – und um endgültig in weihnachtliche Stimmung zu kommen, hat am Donnerstag (30. Dezember) der 7. Kurfürstliche Weihnachtsmarkt seine Pforten geöffnet!

FOTOS

Im Ehrenhof des Schlosses auf dem Handwerkermarkt warten tolle Geschenkideen, die auch geeignet sind, sich selbst zu beschenken: Wie wärs mit Werkzeug aus Schokolade oder einer Armbanduhr aus Zirbenholz mit Korkband?

Übrigens: Der ADAC hat den Weihnachtsmarkt in schwetzingen – zusammen mit elf weiteren Weihnachtsmärkten in Deutschland, Österreich und dem Elsass unter die zwölf interessantesten, außergewöhnlichsten oder oder traditionsreichsten Märkte aufgenommen. 

Die Öffnungszeiten im Überblick

Erstes Adventswochenende:

  • Donnerstag, 30. und Freitag, 1. Dezember 2017: 17.00 – 21.00 Uhr 
  • Samstag, 2. und Sonntag, 3. Dezember 2017: 12.00 – 21.00 Uhr

Zweites Adventswochenende:

  • Donnerstag, 7. und Freitag, 8. Dezember 2017: 17.00 – 21.00 Uhr 
  • Samstag, 9. und Sonntag, 10. Dezember 2017: 12.00 – 21.00 Uhr

Drittes Adventswochenende:

  • Donnerstag, 14. und Freitag, 15. Dezember 2017: 17.00 – 21.00 Uhr 
  • Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember 2017: 12.00 – 21.00 Uhr

rob

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.