1. Mannheim24
  2. Region

Flammen-Inferno auf A5 – Insassen retten sich aus brennendem Auto

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Sperrung der A5 – Auto in Brand geraten
Sperrung der A5 – Auto in Brand geraten © René Priebe / PR-Video

Weinheim – Auf der A5 bei Heddesheim hat plötzlich ein PKW gebrannt. Alle Insassen sind unverletzt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf trockene Felder verhindern:

Update vom 17. August, 7:11 Uhr: Neue Details zu dem brennenden Auto auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe kurz vor der Ausfahrt Heddesheim am Dienstagabend (16. August) gegen 20:55 Uhr: Die Fahrzeuginsassen konnten den Pkw rechtzeitig verlassen und sind unverletzt geblieben. Durch die hinzugerufene Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Felder verhindert werden.

Während der Löscharbeiten des Pkw sowie den anschließenden Bergungsarbeiten musste kurzfristig die A5 zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und Hirschberg in beide Richtungen gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Als Brandursache wird derzeit von einem technischen Defekt ausgegangen.

Sperrung der A5 – Auto in Brand geraten
Sperrung der A5 – Auto in Brand geraten © René Priebe / PR-Video

Sperrung der A5 – Auto in Brand geraten

Erstmeldung vom 16. August, 21:23 Uhr: Aktuell ist die A5 zwischen dem Autobahnkreuz Weinheim und Hirschberg wegen einem Pkw-Brand in beide Richtungen gesperrt.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Ein Pkw ist in Richtung Heidelberg im Baustellenbereich aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten. Problematisch war offenbar die Anfahrt der Feuerwehrfahrzeuge durch die Baustelle. (pol/resa)

Auch interessant

Kommentare