Heidelberg

Exhibitionist mit Phantombild gesucht

+
Mit diesem Phantombild sucht die Polizei in Heidelberg nach dem Exhibitionisten.

Wer kennt diesen Mann? Mit einem Phantombild fahndet die Polizei in Heidelberg nun nach einem Mann, der sich vor zwei jungen Frauen entblößt und befriedigt haben soll. 

Der Gesuchte steht im Verdacht, bereits am 10. August zwei jungen Frauen belästigt zu haben. Aus seinem Auto heraus sprach er die Geschädigten an, bat um eine Wegbeschreibung und entblößte sich währenddessen. Wir berichteten.

Aufgrund der Zeugenbeschreibungen konnte nun ein Phantombild des Exhibitionisten erstellt werden:

Wer kennt diesen Mann?

Der Mann soll zwischen 20-30 Jahre alt sein, mit südländischem Typ. Er hatte kurzes, schwarzes Haar, das hochgestylt war. Sein Gesicht war schmal und spitz, er trug eine Sonnenbrille. Bekleidet war er mit einem grauen T-Shirt, Jeans und karierten Boxershorts.

Der Gesuchte fuhr eine dunkle, tiefer gelegte Limousine mit fünf Türen.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heidelberg, unter der Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

22. Deutscher Murmel-Meister gesucht

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Kommentare