Sachschaden unbekannt

Ungewöhnlicher Übeltäter: Sporthalle unter Wasser

+
Wassereinbruch in der Rhein-Neckar-Halle.

Eppelheim - Der Hausmeister der Rhein-Neckar-Halle informiert am Sonntagmorgen (5. November) gegen 11 Uhr die Feuerwehr. Er gibt an, dass Wasser auf die Tribünen läuft.

Die Einsatzkräfte rücken an und entfernen das Wasser mit speziellen Saugern. Es läuft über eine Zwischendecke in die Halle, sagt Kommandant Uwe Wagner. 

Rhein-Neckar-Halle: Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehrleute rufen Verstärkung, um mit einer Drehleiter auf das Dach gelangen zu können. Dort stellen sie die Ursache für den Wassereinbruch schnell fest: Da eine Kunststoffflasche im Ablauf steckt, kann das durch den starken Regen viele Wasser in dem Bereich nicht mehr ablaufen.

Wie die Flasche da hineingelangen konnte, weiß sich keiner zu erklären. Außerdem ist nicht bekannt, ob es zu einem Sachschaden kommt. Die Bürgermeisterin Patricia Rebmann verschafft sich vor Ort einen Überblick.

pri/hew

Mehr zum Thema

Kommentare