Polizei sucht weitere Betroffene

Auf Heimweg: Mann spricht 6-Jährigen an

+
Ein Sechsjähriger wird in Eppelheim auf dem Nachhauseweg von einem Fremden angesprochen (Symbolfoto).

Eppelheim – Am Freitagnachmittag wird ein kleiner Schuljunge auf dem Nachhauseweg von einem fremden Mann angesprochen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall und weitere Betroffene:

Der Sechsjährige läuft kurz nach 14 Uhr den Hermann-Löns-Weg entlang.

Ein ihm unbekannter Mann nähert sich und fragt den Kleinen nach seinem Namen und seinem Alter. Außerdem will er wissen, ob sich der Junge auf dem Heimweg befindet.

Erst als der Vater des Jungen den Vorfall bemerkt, flüchtet der Fremde „recht zügig“, so die Polizei. Sie sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls und möglicherweise weiteren Betroffenen, die von dem Unbekannten angesprochen wurden.

Täterbeschreibung

Der Mann soll zirka 45 bis 55 Jahre alt sein, 1,80 Meter groß, eine normale Statur und dunkelblondes bis graues Haar haben. Außerdem hatte er auffällig blaue Augen und sprach Deutsch.

Zeugen des Vorfalls, aber auch eventuelle weitere Betroffene, die von dem Unbekannten angesprochen wurden, werden gebeten, die Polizei unter 06221/766377 anzurufen.

Mehr zum Thema

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare