Mit Auto von Mutter

Junge (16) verursacht Verkehrsunfall und flüchtet

+

Eppelheim - Ein Autofahrer beschädigt beim Rückwärtsfahren einen geparkten Wagen. Ein Zeuge nimmt schließlich die Verfolgung des Unfallverursachers auf - mit doppelt gutem Grund...

Ein Zeuge beobachtet am Montagnachmittag, wie ein auffallend jung aussehender Autofahrer beim Rückwärtsfahren in der Freiherr-von-Drais-Straße ein geparktes Auto beschädigt und sich anschließend aus dem Staub macht, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Während er den Flüchtigen verfolgt, verständigt er die Polizei.

In der Nähe der Eppelheimer Eishalle lässt der Unfallverursacher das Auto stehen und rennt davon. Sein 14-jähriger Beifahrer bleibt bis zum Eintreffen der Beamten im Wagen sitzen.

Scheinbar von seinem schlechten Gewissen geplagt, kommt der flüchtige Autofahrer noch während der Unfallaufnahme zurückgelaufen. Bei ihm handelt es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen, der sich das Auto seiner Mutter ohne deren Wissen für eine Spritztour ‚geliehen‘ hatte.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

pol/rob

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare