Altweibersommer zum Herbst

Startschuss für den Heidelberger Herbst

+
Feiern unterm Schloss beim Heidelberger Herbst.

Heidelberg - Der Heidelberger Herbst, eines der größten Stadtfeste der Region, startet am Wochenende in seiner 45. Auflage. Die HEIDELBERG24-Redaktion hat die besten Tipps für euch zusammengestellt.

Petrus meint es an diesem Wochenende gut mit uns. Das Thermometer soll ja noch mal auf 20 Grad klettern. Beste Voraussetzungen für einen gelungen Tag auf dem

Heidelberger Herbst

.

Wer noch Antiquitäten oder Nippes fürs heimische Wohnzimmer sucht, sollte sich die Flohmärkte in den Altstadtgässchen und Innenhöfennicht entgehen lassen. Los gehts allerdings schon um 7 Uhr! 

OB Würzner bei der Eröffnung.

Das erste Bier gibts dann beim traditionellen Fassanstich mit OB Würzner auf dem Marktplatz um 11 Uhr. 

Wer es traditionell mag, sollte sich das jazzige Huub Dutch Duo auf dem Kornmarkt ab 13:30 Uhr nicht entgehen lassen.

Auf dem Uniplatz wird's zünftig mit den Heidelberger Blasmusikanten ab 11 Uhr. Im hintern Bereich kann man auf dem Mittelaltermarkt einen Blick in die nicht ganz so finstere Epoche werfen. DieGaukler und Musiker kann man auch am Sonntag noch erleben.

Blick in die Untere Straße

Business as ususal gibt es ab 19 Uhr auf dem Heumarkt mit den Dirty Deeds, der berühmten ACDC-Coverband der Region.

Der "Hipster"Herbst findet wieder auf dem Friedrich-Ebert-Platz statt. Mit guten Drinks und Essen kann man dem gepflegten Line Up lauschen. 

>>> Hier gehts zum ausführlichen Programm http://www.heidelberg-event.com/wp-content/uploads/2014/08/HD_Event-Herbstflyer-2014-121.pdf 

tin

Quelle: Heidelberg24

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Kommentare