Im Baustellenbereich  

Ölspur: Zweistündige Sperrung der A656 

+
Die Beseitigung der Ölspur dauert seine Zeit.

Edingen-Neckarhausen – Am Samstagabend muss die A656 zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und Mannheim-Seckenheim für zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Grund:  

Am Samstagabend muss die A656 zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und Mannheim-Seckenheim für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden. 

Am späten Samstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, hatte der Fahrer eines BMW aus dem Kreis Bergstraße, zwischen der Anschlussstelle Seckenheim und dem Autobahnkreuz Mannheim laut Polizeiangaben offenbar einen „Motorplatzer", weshalb er abgeschleppt werden musste. Bei der Überprüfung der Strecke stellen die Beamten eine ein Kilometer lange Ölspur im einspurigen Baustellenbereich fest.

Ölspur: A656 für zwei Stunden komplett dicht

Bis zur Sperrung der Autobahn durch die Autobahnmeisterei gegen 20 Uhr, sichert die Polizei den Beginn der Ölspur mit einem Streifenwagen und der Anzeige „Ölspur!“ ab. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Oft gelesen: Massive Ölspur auf der A8 löst Chaos aus – bis zu 12 Kilometer Stau!

Gegen 20:30 Uhr beginnt dann die Reinigung der Fahrbahn mit einem Spezialfahrzeug der Mannheimer Firma Stalf. Dieses Spezialfahrzeug ist jedoch nicht besonders schnell unterwegs und kommt während der Fahrbahnreinigung nur auf die ‚Spitzengeschwindigkeit‘ von 0,5 Kilometer pro Stunde.

Deshalb dauere es eben auch eine gewisse Zeit, bis diese lange Ölspur beseitigt ist, so der Fahrer Marc Spitznagel weiter. Gegen 22 Uhr kann die Fahrbahn in Richtung Mannheim wieder für den Verkehr freigegeben werden.

pri/kp/pol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare